Mit Malaika im Wohnzimmer

„Training mit der amtierenden Sportlerin des Jahres“. Das ist für Grundschüler derzeit via Youtube täglich möglich. Malaika Mihambo bietet die Fitness-Stunde aus ihrem Wohnzimmer an. Gleichzeitig versucht sich die Weitsprung-Weltmeisterin auch mental mit den abgesagten Spielen inklusive ihrer vielleicht einzigartigen Gold-Chance abzufinden. Das ist – ohne Wettkampfe - nicht einfach. Der „Süddeutschen Zeitung“ sagte die 26-Jährige: „Die Frage ist ja schon: Warum betreibe ich Leistungssport, wenn man nicht weiß, wann man sich das nächste Mal überhaupt messen kann.“ Die Sinnfrage, die sich aktuell viele Sport-Stars ohne Olympia-Aussicht stellen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.