Deutschland Achter wird Europameister

In einer mehr als schwierigen Saison bestätigte das deutsche Flaggschiff um Schlagmann Hannes Ocik seine Form. Ohne einen einzigen Wettkampf im Corona-Jahr 2020 flog der Deutschland Achter mit einer Bootslänge seinen Konkurrenten davon und wurde Europameister im polnischen Poznan. Seit vier Jahren ist der Achter damit ungeschlagen und verteidigte zum achten Mal den europäischen Titel. Auch der Frauen-Achter beschließt Saison-Auftakt und Finale erfolgreich. Mit EM-Silber gewann das Boot um Steuerfrau Carina Hillemann den zweiten Platz in Polen. Insgesamt acht Medaillen brachten die Athelten*innen für den Deutschen Ruder Verband mit nach Hause. 

Mehr in dieser Kategorie: « FC Bayern München Pariser Tennistraum »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.