Maxi-Levy im EM-Rausch

Kristina Vogel gratulierte via ZDF-Schalte. Und fast die ganze deutsche Bahnradsport-Community verneigte sich vor Maximilian Levy. Der 33-jährige Cottbuser hatte bei der EM in Plovdiv bei zwei Starts, in Sprint und Keirin, die Goldmedaille gewonnen. Souverän. Als einziger BDR-Starter im bulgarischen Oval an den Start gegangen, gelang ihm die Maximalausbeute. Er sei jemand, der Fakten schaffe und nicht abwarte, so sein Dogma. Eine eindrucksvolle Bewerbung für die Kandidatenliste der 74. Wahl „Sportler des Jahres“.

Letzte Änderung amDienstag, 17 November 2020 11:38
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.