Newsflash

Newsflash (22)

FC Bayern München

Der FC Bayern München hat den Triple Traum vergoldet. Nach bereits gewonnener Meisterschaft, die aufgrund der Corona Pandemie in Deutschland ohne Zuschauer und Fans stattfinden musste, hat der FC Bayern München nach einer Gala-Vorstellung gegen den FC Barcelona (8:2 der dem 7:1 der deutschen Nationalmannschaft gegen Brasilien gleichkam auch den Champions League Pokal nach München geholt. Live übertragen durch unseren Partner das ZDF. So bringt sich eine Mannschaft vorzüglich – auch im Corona-geplagten Sportjahr 2020 – in Stellung für die Wahl zur Mannschaft des Jahres 2020.

weiterlesen ...

Die „Gold-Rosi“ feiert

Rosi Mitternaier, gehört auch mit 70 Jahren zu einer Ausnahmeerscheinung im deutschen Sport. Sie war der Star der Olympischen Winterspiele 1976 in Innsbruck, holte zweimal Gold bei der Abfahrt und im Slalom, gewann Silber im Riesenslalom und wurde am Jahresende von den Sportjournalisten in Baden-Baden verdient zur „Sportlerin des Jahres“ gekürt. Am 5. August feiert sie in Garmisch-Partenkirchen ihren 70. Geburstag. Herzlichen Glückwunsch.

weiterlesen ...

Olympia Feeling zu Hause

Heute in einem Jahr findet die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio statt. Dies nimmt Sportdeutschland zum Anlass schon in diesem Jahr - am 24.07.2020 sollte die eigentliche Eröffnungsfeier stattfinden - gemeinsam zu kochen. Mit Edeka, dem Partner des Team Deutschland und der Gala „Sportler des Jahres“ stimmt sich die Sportwelt auf Japan ein. Dabei sein könnt ihr unter dem Hashstag #edekaküchenspiele oder @Edeka

weiterlesen ...

Angelique Kerber

Sportlerin des Jahres 2016 und 2018, eröffnete den Spielbank Bad Homburg Centre Court. Die Rasenplätze im Kurpark von Bad Homburg bringen „Wimbledon-Atmosphäre“ in die Kurstadt. Original Wimbledon-Rasen und der Segen zweier Pfarrer sollen den drei Plätzen Glück bringen zu den im kommenden Jahr stattfindenden (weil verschobenen) Bad Homburg Open. „Angie“ ist in die Planungen stark mit eingebunden, soll sie nach Karriereende das Turnier als Direktorin übernehmen. Durch die Eröffnung - im kleinen Kreis und nicht öffentlich - führte SdJ-Moderator Teo Jägersberg. Angeliques Ziel für 2020: ein starkes Sandplatz-Turnier bei den French Open. 

weiterlesen ...

Baden-Baden blüht wieder auf

Mit der furiosen Ausstellung „Digital Dreams“ von Künstler Refik Anadol öffnet das Kurhaus von Baden-Baden wieder seine Türen für die Öffentlichkeit. Der Medienkünstler aus Istanbul, der mit Hilfe Künstlicher Intelligenz aus Daten Pixel, Farben und Musik erzeugt, lässt die Besucher geradezu baden im Marmarameer am Bosporus. Dies nehmen wir als Kick-off zur Veranstaltung „Sportler des Jahres“ am 20.12.2020 in Baden-Baden, bei der die deutsche Sportwelt auch im Krisenjahr 2020 ein bisschen träumen darf. Mehr

weiterlesen ...

Niko Kappel stößt Weltrekord

 Der Plan wäre wohl aufgegangen, hätten die Paralympischen Spiele in Tokio wie geplant stattfinden können, denn Niko Kappel (25) hat in seiner Disziplin des Paralympischen Kugelstoßens wieder einen neuen Weltrekord (14,40 m) aufgestellt. Bei einem kurzfristig organsierten Leichtathletik-Wettbewerb in Stuttgart – ohne Anmeldung beim IPC, daher muss die Bestmarke erst beantragt werden, die Weite nimmt dem ‚großen’ 1,40-Meter-Mann aber keiner mehr.

weiterlesen ...

Krawietz: Regale statt Racket

 Im vergangenen Dezember stand Kevin Krawietz gemeinsam mit Andreas Mies in Baden-Baden auf der Bühne des Bénazet-Saals und wurde mit der Bronze-Statue belohnt. Ein überraschender dritter Platz bei der Wahl der „Mannschaft des Jahres“ als Belohnung für den Coup im Tennis-Doppel beim Grand-Slam Turnier Roland Garros in Paris. Nun steht er im Supermarkt um die Ecke - geht einem 450-Euro-Job nach und macht sich damit unfreiwillig zum Corona-Hero. Von sich selbst sagte er dem Spiegel: „Ich hatte den Luxus, mein Hobby zum Beruf machen zu können, wollte aber schon lange mal in einen normalen Job reinschauen“. Jetzt räumt der 28-Jährige aus Coburg Regale ein oder sprüht am Eingang die Einkaufswägen mit Desinfektionsmittel ein. Danke Kevin!

weiterlesen ...

Mit Malaika im Wohnzimmer

„Training mit der amtierenden Sportlerin des Jahres“. Das ist für Grundschüler derzeit via Youtube täglich möglich. Malaika Mihambo bietet die Fitness-Stunde aus ihrem Wohnzimmer an. Gleichzeitig versucht sich die Weitsprung-Weltmeisterin auch mental mit den abgesagten Spielen inklusive ihrer vielleicht einzigartigen Gold-Chance abzufinden. Das ist – ohne Wettkampfe - nicht einfach. Der „Süddeutschen Zeitung“ sagte die 26-Jährige: „Die Frage ist ja schon: Warum betreibe ich Leistungssport, wenn man nicht weiß, wann man sich das nächste Mal überhaupt messen kann.“ Die Sinnfrage, die sich aktuell viele Sport-Stars ohne Olympia-Aussicht stellen.

weiterlesen ...

Ironman à la Frodeno

Sportler, die in Krisen-Zeiten „Training zuhause“ oder in Kleingruppen machen, das ist in diesen Tagen die Norm. Der „Ironman at home“ von Jan Frodeno aber war etwas Außergewöhnliches. Im Pool (3,8 km), auf dem Fahrrad-Ergometer (180 km) und die Marathondistanz auf dem Laufband absolvierte der „Sportler des Jahres“ von 2015 und Zweite des Vorjahres. Und sammelte gleichzeitig über 200.000 Euro Spendengelder für Corona-Geschädigte. „Nebenher“ plauderte der Finisher über seinen Sport und die aktuellen Probleme, per Video wurden ehemalige Größen wie Boris Becker zugeschaltet. Nach 8:33,39 Stunden war der Gewaltritt in Girona beendet, ohne dass sich „Frodo“ wirklich fortbewegt hatte.

weiterlesen ...

„Nächster Termin 2021“

Das Team „Sportler des Jahres“ wünscht allen deutschen Athletinnen und Athleten Gesundheit. Und all‘ jenen, die schon fast im Flow für Tokio waren, eine zielgerichtete und hoffentlich bald reibungslose Vorbereitung auf die Games 2021. Wir als Veranstalter, unsere Partner aus Wirtschaft, Medien und natürlich Baden-Baden stehen an Eurer Seite.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.