Standpräsentation

Zeit für wertvolle Kontakte und interessante Gespräche

Das obere Foyer ist der zentrale Treffpunkt vor und nach der Veranstaltung. Hier werden die Gäste mit einem Glas Sekt empfangen und in lockerer Atmosphäre trifft und unterhält man sich im Anschluss an die Sendung. Spät am Abend nach der Veranstaltung spielt hier die Musik auf, die verschiedenen Stände laden zu Partygebäck und Getränk ein: Die Stimmung ist auf dem Höhepunkt.

Leistungsumfang:

  • Präsentieren Sie Ihr Unternehmen beim Sportler des Jahres
  • 4 Ehrenkarten inklusive Gala-Dinner
  • eine 1/1-Seite Anzeige 4c im Jahrbuch Sportler des Jahres
  • Logopräsenz im Wegweiser durch die Veranstaltung
  • Präsentationsstand (ca. 4 × 2,5 m)

Alle Angebote sind freibleibend

Hier sehen Sie ein paar gelungene Standpräsentationen im oberen Foyer des Kurhauses

 

weiterlesen ...

VIP-Shuttle-Service

Sie haben den deutschen Spitzensport an Bord

Bereits 2 Tage vor der Veranstaltung werden die Sportler von den naheliegenden Flughäfen oder auch mal direkt vom Sportevent nach Baden-Baden gefahren. Am Tag der Veranstaltung sind die Fahrzeuge im ständigen Einsatz zwischen Hotel und dem roten Teppich vor dem Kurhaus.

Leistungsumfang:

  • Exklusiver Shuttledienst für die Sportler
  • zirka 15 Fahrzeuge sind ständig im Einsatz und werden über einen Zeitraum von maximal 5 Tagen benötigt
  • Präsentation eines Fahrzeuges im Unteren Foyer des Kurhauses
  • 6 Ehrenkarten gute Kategorie inklusive Gala-Dinner
  • Logopräsenz in allen erreichbaren Druckunterlagen
  • Logopräsenz im Wegweiser durch die Veranstaltung
  • Logopräsenz auf der Pressewand für die Vor- und Haupt-Pressekonferenz
  • eine ganzseitige Anzeige im Jahrbuch Sportler des Jahres

Alle Angebote sind freibleibend

weiterlesen ...

Sportgala

„Sportler des Jahres“ heißt die Sondersendung des ZDF am letzten Sonntag vor Weihnachten aus Baden-Baden. Wenn die „big events“ des Jahres kommentiert, bewertet und analysiert sind, sorgt das Votum der deutschen Sportjournalisten für das finale furioso. Mit dem Zweiten sehen die Fernsehzuschauer nochmals die sportlichen Highlights.

Und die Besten erhalten die traditionellen Trophäen: Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres. Die ZDF-Crew lässt die Stars zu Wort kommen, inszeniert eindrucksvolle Bilder und bittet die Vertreter der Presse zu ihrer Laudatio auf die Titelträger.

Die Sportler auf den Ehrenplätzen kommen nicht zu kurz. Es gibt nur Sieger an diesem Abend. Denn eingeladen werden die erfolgreichsten deutschen Sportler des Jahres. Aber auch die Fairsten – und die bedauernswerten Pechvögel. Die Familie des Sports gibt sich ihr Stelldichein. Die Kameras halten die schönsten Momente fest.

Das ZDF zeichnet die Veranstaltung auf und sendet sie am selben Abend mit leichter Zeitversetzung gegen 22.10 Uhr. Dauer: ca. 105 Minuten mit sportlichen Highlights, ausführliche Interviews mit den Besten, den Sportfunktionären. Präsentation der Sieger und Platzierten. Sport pur, inszeniert von den Sportexperten vom Mainzer Lerchenberg.

weiterlesen ...

Baden-Baden

1960 gastierten die Sportler des Jahres erstmals im Rand des Schwarzwalds. Der Wintersportler Georg Thoma siegte überraschend – und die Gäste fühlten sich auf Anhieb wohl. Längst gilt die Kurstadt (ca. 52.000 Einwohner) als gute Stube des deutschen Sports. Nach kleineren Umzügen (u.a. nach München, Berlin, Dortmund, Hannover) kehrte die Familie immer gerne an das kleine Flüsschen Oos zurück.

Das Flair von Kurhaus und Casino ist einzigartig, die vornehmen Hotels liegen nur einen Steinwurf entfernt – und die vorweihnachtlich geschmückte Stadt ist sowieso eine Reise wert.

Das berühmte Friedrichsbad lädt zum Besuch ein, das neue Festspielhaus mit seinem mondänen Programm, das nahe Iffezheim lockt mit der Rennbahn, der Schwarzwald mit seinen Höhen. Und vor den Toren der Stadt prosperiert der moderne Flughafen mit angeschlossenem Businesspark.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.