Wer wird jetzt „Mannschaft des Jahres“…?

Eines steht seit dem 27. Juni dieses Jahres mit unumstößlicher Sicherheit fest, bevor überhaupt der erste Stimmzettel ausgefüllt ist: Die „Mannschaft des Jahres“ 2014 wird nicht die „Mannschaft des Jahres 2018“ sein. Angereist als strahlende Weltmeister nahmen Bundestrainer Joachim Löw und der im Finale gegen Argentinien arg ramponierte Christoph Kramer…
weiterlesen ...

Aktion Titel­verteidigung

War das paradiesisch, als Löw und mehrere Nationalspieler im Gasthof Lipp im Weiler Perdonig, an Holztischen, den Panoramablick über das Etsch- und Eissacktal genossen. Keine Sorgen, Nöte, nur Südtiroler Wohlfühlstimmung beim Trainingslager – während jetzt vor den Toren Moskaus der Ernstfall der Titelverteidigung beginnt. Alles so anders, zwischen den Plattenbauten…
weiterlesen ...

„Ewiger“ Platz für Graf Berghe von Trips

Für viele Freunde und Bewunderer des (deutschen) Rennsports war er der Mythos auf den Rennstrecken dieser Welt schlechthin. Weil alles passte, was zu solch heldenhafter Verklärung gehört:  Die adlige Herkunft, der Status als stets nie vergebener, aber heiß begehrter Herzensbrecher. Das unvergleichliche Können, die Rolle als Sohn-Ersatz des großen Commendatore…
weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok